Strategien und Fachgutachten zur Klimafolgenanpassung

Der globale Klimawandel wird insbesondere lokale Auswirkungen haben. Wir unterstützen Kommunen und Regionen bei der proaktiven Bewältigung von Klimafolgen.

„Da Anpassung in den meisten Fällen auf regionaler oder lokaler Ebene erfolgen muss, sind viele Entscheidungen auf kommunaler oder Kreisebene zu treffen“ (Deutsche Anpassungsstrategie an den Klimawandel, 2008). Als erfahrener Klimadienstleister unterstützen wir Kommunen, (Metropol-)Regionen sowie Landes- und Bundesbehörden in ihrem Klimafolgenanpassungsprozess. Je nach Fragestellung liegen die Schwerpunkte der Projekte in einem oder mehreren der folgenden Bereiche:

 

  • räumlich hochaufgelöste Modellierung des urbanen/regionalen Klimawandels
  • Vulnerabilitätsanalysen
  • Maßnahmenprogramme
  • Integrierte Anpassungsstrategien
  • Stadtentwicklungspläne Klima/Klimaanpassung
  • Klimaprüfung von Plänen, Projekten und Programmen ("climate proofing")
  • Akteursbeteiligungen

 

In Abhängigkeit von der konkreten Aufgabenstellung arbeiten wir regelmäßig auch mit Partnerunternehmen aus anderen Fachdisziplinen (z. B. der Stadtplanung) zusammen. Unser Methodenbaukasten reicht von eigenen dreidimensionalen meso- und mikroskaligen Klimamodellen (FITNAH-3D, ASMUS) über GIS-basierte Verfahren (u.a. ArcGIS, QGIS) und hochwertige Visualisierungsinstrumente (u.a. ArcScene, InDesign) bis hin zu innovativen Beteiligungsverfahren.
Um immer dem Stand von Wissenschaft und Technik entsprechend arbeiten zu können, betreiben wir regelmäßig angewandte Forschung und Entwicklung.


Gerne sind wir unseren Kunden auch bei der Einwerbung von Bundes-, Landes- und EU-Fördermitteln
behilflich.